Bau(fordschritt) der markenfreien Lackiererei und Spenglerei

Der Spatenstich für die Neue Spenglerei und Lackiererei ist vollbracht,

Seit über 35 Jahren sorgt das Autohaus Aumayr für Mobilität und zufriedene Kunden. Der Betrieb wurde in den letzten Jahren immer wieder erweitert und den Ansprüchen angepasst. Um einen weiteren Qualitätssprung zu schaffen, wird die Spengler- und Lackiererei völlig neu aufgestellt. Der jetzige Bereich ist Dank der positiven Entwicklung im Nutzfahrzeug-Sektor an seine Grenzen gestoßen und es macht aus Platzgründen keinen Sinn, darin zu investieren. Somit haben wir uns für einen modernen Neubau entschlossen. Dank unserer tollen Mitarbeiter ist dieser Schritt auch möglich.

Das neue Karosseriezentrum wird Marken unabhängig geführt und ermöglicht mit der gut dimensionierten Lackierkabine, auch große Nutzfahrzeuge mit einer Fahrzeughöhe bis 3m zu bearbeiten. Weiters wollen wir unsere Händlerkollegen in der Nähe unterstützen und auch Teile lackieren, die mit der Autobranche nichts zu tun haben. Auch arbeiten wir mit allen Versicherungen zusammen – Windschutzscheiben Reparatur oder Tausch.

Ich möchte mich jetzt schon bei allen beteiligten Firmen die bei der Umsetzung des Projektes beteiligt sind bedanken und freue mich auf eine spannende Baustellenzeit.

3 -5.Woche / Fundamente erstellen und die Köcher für die Hallenstützen versetzten. Alles läuft nach Plan.

Woche 6. Aufstellen der Betonteile für die Halle durch die Fa. HABAU

Woche 12 - Fertigstellung der Betonteile und Vorbereitung für Lackierkabine

Schlosserarbeiten und Dachdecker am Werk

Fassade und Bodenheizung

Fester Boden unten den Füßen

Halle ist befahrbar und die Fenster kommen rein!!

KW 25 - Tore montieren und jede Menge Innenarbeiten