Der FORD Nugget kommt nach Österreich!

Der FORD Nugget kennt Europa aus unzähligen Touren in den Händen reisefreudiger Camping-Fans längst wie seine Westentasche. Jetzt lernt Europa ihn ebenfalls kennen: ab Herbst 2019 wird der FORD Nugget auch in Österreich zum bestellen sein. Verfügbar dann ab Frühjahr 2020.

Drei attraktive Nugget-Versionen stehen zur Wahl:

– Ford Nugget mit kurzem L1-Radstand und Aufstelldach (ab 52.576 Euro),
– kurzer L1-Radstand und Hochdach (ab 53.178 Euro),
– Ford Nugget Plus mit Hochdach und integrierter Toilette (ab 58.963 Euro)

Seit mittlerweile drei Jahrzehnten setzt der Nugget auf das bewährte Zwei-Raum-Konzept. Also auf die konsequente Trennung des geräumigen Wohn- vom L-förmigen Küchen-/Funktionsbereich. Bis zu fünf Personen finden zum Essen oder Spielen an dem ausklappbaren Tisch Platz: Drei sitzen – in Fahrtrichtung blickend – auf einer Bank, die vor- und zurückgeschoben werden kann. Zugleich lassen sich der Fahrer- und Beifahrersitz um 180 Grad drehen.

Für das Nachtquartier verwandelt sich der FORD Nugget Wohnraum mit wenigen Handgriffen in ein bequemes Doppelbett. Ein zweites Doppelbett findet im Obergeschoss Platz. Vorteil der Aufstelldach-Version: Mit einer Außenhöhe von nur 2,06 Metern passt das Fahrzeug auch in viele Privatgaragen. Die Hochdach-Variante bietet im Gegenzug ein erweitertes Angebot an clever integrierten Schranksystemen und ein noch großzügigeres Raumgefühl.

Nochmals mehr Platz im Innenraum bietet der um knapp 40 Zentimeter längere Nugget Plus. Weiters kommt das Reisemobil mit einer fest eingebauten und mit Sichtschutz abgeschirmten Toilette. Im Heck ist ein Klappwaschbecken sowie ein größerer Kleiderschrank montiert.

Alle Nugget-Modelle verfügen über getönte Scheiben im hinteren Bereich. Optional stehen auch ein Premium-Soundsystem sowie spezielle Trägersysteme für Fahrräder und andere Sportgeräte zur Wahl.

Die EcoBlue-Motoren: weiter fahren, seltener tanken

Insbesondere für Reisende präsentiert sich der hochmoderne EcoBlue-Turbodiesel von Ford mit 2,0 Liter Hubraum als ideale Wahl: Er bietet viel Durchzugskraft und kombiniert dies mit einer bemerkenswerten Laufruhe. Geringer Kraftstoffverbrauch und Euro 6d TEMP-Einstufung, ein SCR-Katalysator und AdBlue-Einspritzung für die wirkungsvolle Abgasnachbehandlung gehören zur Serienausstattung.

Presseaussendung von Ford
Weitere Bilder